Dieser Preis ist gültig für Vorbestellungen bis 22.10.2017
Bio-Vegan Eiweiß Hanf + 500 g

Bio-Vegan Eiweiß Hanf + 500 g

vegan - optimierte biologische Wertigkeit - heimisches Superfood kombiniert mit hochwertigen pflanzlichen Proteinen.

COMING SOON - WIR WARTEN AUF DIE FRISCHE ERNTE!

JETZT VORBESTELLEN bis 22. Oktober 2017. 

€ 19,90 0,5 kg | statt € 24,90, inkl. 10 % USt. zzgl. 3,50 € Versandkosten | Vorbestellungspreis bis 22.10.2017
 Stk.  
BIOBIO

glutenfrei & laktosefrei
ohne Aromazusätze
ohne Süßstoffe
ohne Trennmittel

= 100% natürlich

Bio-Vegan Eiweiß Hanf + 500 g / Bild 2 von 4Bio-Vegan Eiweiß Hanf + 500 g / Bild 3 von 4Bio-Vegan Eiweiß Hanf + 500 g / Bild 4 von 4

mehr Fotos auf Instagram

Poste jetzt Dein Foto vom Bio-Vegan Eiweiß Hanf + 500 g auf #sportbionierhanf

Herkunft Hanf: 100% Österreich| Herkunft Reis- und Erbsenprotein: USA | Produktion und Abfüllung: Österreich

Heimische vegane Eiweißquelle: HANFPROTEIN

Die Samen des Nutzhanfs liefern bei der Kaltpressung nicht nur wertvolles Öl, sondern auch Protein mit vollständigem Aminosäurenprofil. Die Kombination mit etwas Reis- und Erbsenprotein macht das Eiweiß für deinen Körper noch besser verfügbar.

Hanf ist eine der ältesten Nutz- und Heilpflanzen der Welt und ist zu Unrecht in Vergessenheit geraten.

Wir fördern den Hanfanbau in Österreich und liefern dir sein wertvolles Protein.

Das ist Sporternährung auf höchstem Niveau.

Hinter den Kulissen: Protokoll aus der Produktentwicklung

 
Hohe biologische Wertigkeit

Hanfprotein hat den Nachteil, dass - wenn es isoliert konsumiert wird - nur ein geringer Teil des Eiweißes vom Körper verwertet werden kann.

In einer geschickten Kombination mit Reis- und Erbsenprotein wird die Aminosäurenbilanz dermaßen verbessert, sodass diese Mischung eine höhere biologische Wertigkeit erzielt, als Reis- oder Erbsenprotein allein. 

Biologische Wertigkeit (Amino Acid Score) im Vergleich

  • Whey Protein (Molke)  80%
  • SPORTBIONIER Bio Vegan Protein Hanf+ (optimierte Mischung) 61%
  • Reisprotein allein 53%
  • Erbsenprotein allein 43%
  • Hanfprotein allein 29%
  • Sonnenblumenprotein allein 27%

Wie schmeckt's?

Aufgrund des hohen Anteils an Hanfprotein schmeckt es natürlich nach Hanf - also etwas herb und nussig. Im Gegensatz zu reinem Hanfprotein allerdings weniger intensiv. Das milde Reisprotein rundet den Geschmack sanft ab.

Zubereitung und Verwendung

Ideale Verwendung als Zugabe zu Backmischungen, Brötchen, Kuchen, Porridge, Haferbrei und grünen Smoothies.

Als Shake am besten in Kombination mit Bio-Hafer- oder Bio-Reisdrink. Drei gehäufte Esslöffel mit ca. 300 ml Flüssigkeit mixen.

Vorteile von Hanfprotein

Im Gegensatz zu Sojaprotein, ist Hanfprotein frei von Oligosacchariden und Trypsininhibitoren.

Hanfprotein enthält überdurchschnittlich viel:

  • Eisen
  • Zink
  • GLA (Gamma Linolensäure)
  • Omega 3 (Linolensäure)
  • Vitamin E

Das Hanfprotein beziehen wir von Hanfland. Es stammt zu 100% aus Österreich und ist bis zu den 50 Vertragslandwirten aus Niederösterreich, Burgenland und Steiermark rückverfolgbar.

  • vollständiges Aminosäurenprofil
  • enthält Omega-3
  • enthält GLA (Gamma Linolensäure)
  • hoher Ballaststoffgehalt

Zutaten: Bio-Hanfprotein aus Österreich, Bio-Erbsenprotein, Bio-Reisprotein.
Allergene: Keine

Nährwerte:
100g Bio-Hanf+ Protein bzw. eine Portion (30g mit 300ml Wasser) enthalten durchschnittlich:

100 g Bio Hanf+   eine Portion (30 g)  
Brennwert 353kcal / 1479 kJ       107 kcal / 448 kJ
Eiweiß 69,3 g 20,8 g
Kohlenhydrate 8,0 g 2,4 g
- davon Zucker 3,7 g 1,1 g
Fett 4,8 g 1,4 g
- gesättigte Fette       0,9 g 0,3 g
Salz 0,7 g 0,2 g

Wie ihr wisst, ist es mir ein großes Anliegen keine "anonymen" Lebensmittel auf einer Rohstoffbörse einzukaufen, sondern so regional wie möglich und so global wie notwendig zu agieren. Das ist nicht gerade der übliche Weg. Die meisten Produkte in Bioläden beinhalten Rohstoffe aus China. Problematisch dabei ist nicht nur, dass wir uns als Endkunde kaum ein Bild vor Ort machen können, sondern auch, dass der Korruptionsindex leider recht hoch ist. Die Biokontrollen in Österreich zählen zu den strengsten weltweit. Hier bei uns ist es verdammt schwierig zu tricksen. Ob das in China auch der Fall ist... das bezweifle ich.

Sehr viele Bioprodukte stammen leider aus Asien. Auch dann, wenn man sie bei uns eigentlich anbauen könnte. Aber China ist eben um vieles billiger!

Viele Marken von Sportnahrung setzen bei veganen Produkten leider auch auf Rohstoffe aus China. Das möchte ich nicht!

Nun habe ich lange gesucht, um wirklich gute Rohstoffe zu finden.

Beim Hanfprotein ist mir das gelungen! Das Hanfprotein stammt zu 100% aus Österreich. Von 43 Vertragsbauern aus überwiegend Niederösterreich und Burgenland und tlw. Steiermark.

Um die Aminosäuren zu optimieren und den Eiweißgehalt zu erhöhen ist die Beimischung von Reis- und Erbsenprotein optimal. Dabei ist es wichtig, dass das Verhältnis genau auf die Aminosäuren abgestimmt ist.

Hier habe ich lange gesucht, bis ich einen passenden Partner gefunden habe. Passend im Bezug auf die Qualität (frei von Verunreinigungen, Pestiziden, Arsen, usw.) und im Bezug auf die Anbaugebiete.

Nun teilte mir das Unternehmen mit, dass die Rohstoffe aus Europa aktuell leider nicht die entsprechende Qualität aufweisen. Als echte gute Alternative könnte das Unternehmen uns aber Reis- und Erbsenprotein aus den USA zukommen lassen. Hier ist die Qualität top (frei von Spritzmitteln, frei von Verunreinigungen, Glyphosat, Schwermetallen, etc.) und eine wirklich gute Alternative zu chinesischer Ware. Aber eben um einiges teurer als Chinaware.

Diese veganen Proteinmischungen sind mit großer Wahrscheinlichkeit die besten veganen Eiweißpulver, die es derzeit am Markt gibt. So regional wie möglich, aus 100% streng kontrollierter Bio-Landwirtschaft, höchste Qualität und völlig frei von jeglichen Belastungen oder Zusatzstoffen. So soll es sein!

Sportbionier Emanuel, im Mai 2016.

 

Forum zu diesem Produkt


Um Beiträge zu verfassen logg Dich bitte ein...

Ideale Verwendung als Zugabe zu Backmischungen, Brötchen, Kuchen, Porridge, Haferbrei und grünen Smoothies. So wird jede Mahlzeit zu einer High-Protein-Variante!

Als Shake am besten in Kombination mit Bio-Hafer- oder Bio-Reisdrink. Drei gehäufte Esslöffel mit ca. 300 ml Flüssigkeit mixen.

jetzt bewerten:

Bitte logg Dich ein, um diesen Artikel zu bewerten.

jetzt registrieren | einloggen

 
Manfred H.
 * Bewertung * Bewertung * Bewertung * Bewertung * Bewertung
08.05.2017 15:19

Ich habe das Hanf-Eiweiß aufgrund des höheren Eisengehaltes einmal versucht (Eisen ist bei mir immer zu niedrig und daher könnte sich dieses Produkt vielleicht vorteilhaft auswirken).
Anfangs hat es mir ehrlich gesagt überhaupt nicht geschmeckt. Letzten Endes habe ich es dann als Shake mit Kuhmilch (direkt vom Bauernhof) versucht und habe hierbei meinen gefallen daran gefunden. Mittlerweile schmeckt es mir ausgezeichnet.
Sollte dieses Produkt vielleicht doch noch weitergeführt werden, so werde ich es sicher wieder bestellen.

 
Patrick K.
 * Bewertung * Bewertung * Bewertung * Bewertung * Bewertung
16.04.2017 19:49

Tolles Produkt! Ich trinke es gerne als Shake mit Sojamilch, Wasser, Apfelsaft, Agavendicksaft und Zimt.

 
Daniel P.
 * Bewertung * Bewertung * Bewertung * Bewertung * Bewertung
24.02.2017 01:32

Schade das es das vielleicht nicht mehr lange gibt ich hab es mit Bio-Casein gemischt um meine Aufnahme von tierischem Eiweiss ein wenig zu drosseln und finde es in Kombination super

 
MR SPORTBIONIER OG
Kasernenstraße 2
A-8350 Fehring


Kontakt | Impressum | AGBs | Login
Versand- & Zahlungshinweise | Newsletter
hinauf scrollen
dialog@sportbionier.com
+43 664 153 88 46
Austria Bio Garantie  Sportbionier auf Instagram  Sportbionier auf Facebook

Zahlungsmethode Sofortüberweisung Zahlungsmethode Kreditkarte/MasterCard Zahlungsmethode Kreditkarte/Visa
Zahlungsmethode PayPal Express Zahlungsmethode Nachnahme Zahlungsmethode Vorkasse
Fenster schließen
Bio-Vegan Eiweiß Hanf + 500 g